Zur Werkzeugleiste springen

Ich war noch niemals in NEW YORK…

… und momentan möchte man dort ja auch nicht unbedingt hin.

Einer meiner ersten Laufträume vor vielen Jahren war ein Start beim Marathon in New York. Inzwischen hat sich dieser Traum zwar relativiert,

als ich aber las, dass coronabedingt in diesem Jahr der New York City Marathon vom 17.10. bis 01.11.2020 nur virtuell stattfinden sollte, war ich sofort Feuer und Flamme.

Sofort machte ich mich an die Planung der “Veranstaltung” und fand mit Tanja eine Fahrradbegleitung, die mich netterweise durch die Häuserschluchten Oldenburgs begleiten wollte.

IMG_9545.PNG

Wenn auch nur virtuell, sollte der Lauf trotzdem auf einer exponierten Strecke durch mindestens 5 Stadtteile Oldenburgs gehen.

IMG_9515.jpg

Start war am 25.10. um 7:40 in der Wallstraße in der Innenstadt am “New York New York”.

Direkt am “New Yorker” ging es vorbei an Hochhäusern zur Brooklyn- äh Cäcilienbridge, welche an diesem Tag extra für den Autoverkehr gesperrt war.

IMG_9518.jpg